TÜV-zertifiziertes Chip Tuning KFZ-Meisterbetrieb 2 Jahre Garantie auf die Software Mo — Fr 8:00 — 18:00 Uhr Tel.: 07931 – 12 14 511 tcp@live.de

Turboumbauten

Turboumbauten

Wir verpassen Deinem Wagen nicht nur ein Chiptuning, sondern rüsten auch Deinen Saugmotor in einen Turbomotor um. Das klingt nicht nur besser, sondern bringt auch viel!

 

Was ist ein Turbo?

Mit Turbo ist bei Fahrzeugen ein Abgasturbolader gemeint, der zur Leistungssteigerung von Verbrennungsmotoren führt. Normale Saugmotoren, auch Kolbenmotoren genannt, erzeugen durch die Kolben einen Unterdruck im Ansaugtrakt, in welchen die unter Atmosphärendruck stehende Luft einströmt. Das Problem ist, dass bei steigender Drehzahl, der Unterdruck nicht mehr ausreicht um die maximal mögliche Menge der Luft oder des Kraftstoff-Luft-Gemisches in den Verbrennungsraum zu befördern. Dieser Umstand führt dazu, dass der Motor nicht seine maximal erreichbare Leistung ausreizen kann. Durch einen Turbolader kann, mit Überdruck, mehr Verbrennungsluft in die Zylinder geführt werden. Ein Turbo bezieht die Energie aus dem Restdruck der Abgase und treibt, mittels Abgasturbine, den Verdichter an. Der erhöhte Luftdurchsatz führt zu einer Leistungs- und Effizienzsteigerung des Kolbenmotors. Bei Dieselmotoren, ist der Turbolader seit einigen Jahren fester Bestandteil bei der Herstellung. Nur durch den Turbo sind sie in der Lage eine vergleichbare Leistung, wie ein Benzinmotor, zu erreichen.

Aufbau und Funktion eines Turboladers

Turbolader wurden erstmals in den 30er Jahren in Lastwagen und Straßenfahrzeuge eingebaut. Der Turbo besteht generell aus einer Turbine und einem Verdichter, die auf einer gemeinsamen Welle montiert sind. Das Turbinenrad wird auf der Abgasseite durch die hohe Geschwindigkeit des heißen Abgasstroms in Rotation gesetzt. Die Rotation des Turbinenrades wird dann über die Welle auf das Verdichterrad im Ansaugtrakt übertragen. Ein Gegendruck entsteht, der das Abströmen des Abgases behindert. Ist jedoch genügend heiße Abgasluft vorhanden, entsteht auf der Ansaugseite ein Überdruck, der üblicherweise erst bei höheren Motordrehzahlen, ab ca. 2000/min, erreicht wird.

 

Die eigentliche Leistungssteigerung beruht auf der größeren Sauerstoffmenge im Zylinder. Je mehr Sauerstoff im Zylinder ist, desto mehr Kraftstoff kann verbraucht werden. Der erhöhte Kraftstoffverbrauch erzeugt dabei einen höheren Motor-Mitteldruck, ein gesteigertes Drehmoment und eine bessere Leistungsabgabe. Nahezu alle Großserienhersteller, wie Volkswagen oder Porsche, bieten inzwischen Benziner-Modelle mit Turboaufladung an. Dieselmotoren ohne Aufladung spielen auf dem Markt praktisch keine Rolle mehr.

 

 

Vorteile der Turboaufladung

Der Einbau eines Turboladers bringt mehrere Vorteile mit sich. Die Turboaufladung durch Abgasströme steigert zum einen das maximale Drehmoments und somit die maximale Leistung. Der Kraftstoffverbrauch moderner Turbo-Benzinmotoren ist bei optimaler Auslegung geringer als bei Saugmotoren gleicher Leistung. Zum anderen ermöglicht der Turbo sogenanntes "Downsizing". Downsizing ist in der Autobranche gerade ein großer Trend und bedeutet, dass auch mit Motoren mit kleinerem Hubraum, eine Leistung erreicht werden kann, die mit größeren Motoren vergleichbar ist. Die Verkleinerung spart Gewicht, vermindert Reibung und ist für den Fahrer, durch die hohe Leistung des aufgeladenen kleinen Motors, kaum von einem größeren Saugmotor zu unterscheiden. Der größte Vorteil von Turbolader gegenüber beispielsweise Kompressoren ist es, dass für ihren Antrieb keine Motorleistung benötigt wird. Ihr Antrieb resultiert allein aus der Verwertung des ansonsten ungenutzten Überdrucks der Abgase. Der Kompressor dagegen ist direkt an den Motor gekoppelt und zieht dem Motor für den eigenen Antrieb Leistung ab.

 

Wenn auch Du die Power des Turbos erleben willst, komm zu uns! Unsere professionelle Werkstatt stattet Dein Auto mit einem Turbolader aus!

Bitte ruf mich zurück!

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut.

Du hast zu den normalen Öffnungszeiten keine Zeit oder erreichst niemanden?


Hinterlasse uns einfach deine Telefon- oder Handynummer und optional eine Uhrzeit/Datum im Kommentarfeld und wir werden dich zurückrufen.


Wir bemühen uns zur gewünschten Zeit bei dir anzurufen, aber können dies nicht garantieren. Damit wir dich besser erreichen können, empfiehlt es sich mehrere Rückruftermine anzugeben.

Kontaktiere uns!

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut.

Gerne kannst du uns über das Formular kontaktieren. Wir beraten dich bei Fragen rund um's Kfz, Reparatur und Tuning.